Ohrstöpsel zum Schlafen: Schluss mit Schnarchen und Lärm

Nächtliche Geräusche stören unseren Schlaf viel häufiger als wir denken.

Kennst du solche Menschen, die neben einer viel befahrenen Straße schlafen können wie ein Baby? Es gibt diese Typen, aber nur, weil sie von dem Lärm nicht wach werden, bedeutet es nicht, dass die Geräusche sie nicht stören und deswegen sind Ohrstöpsel zum Schlafen so eine gute Investition.

Nächtlicher Lärm stört das Ein- und auch das Durchschlafen, nur dass wir davon oft nicht besonders viel mitbekommen. Wenn du dich morgens oft gerädert und schlecht erholt fühlst, dann kann das an Geräuschen liegen, die deinen Schlaf stören.

Das Ohr selbst reagiert erst auf sehr laute Geräusche, die Nerven sind da etwas anders. Unsere Nerven reagieren auch auf leise Geräusche und lösen einen Fehlalarm im Körper aus, denn es könnte ja sein, dass wir vor etwas flüchten müssen.

Das sind uralte Programme in unserem Körper, die das Überleben sichern sollen und es werden selbst durch leise Geräusche die Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol ausgeschüttet. Die Folge davon ist, dass der Blutdruck und die Herzfrequenz steigen und die Schlafqualität leidet.

Ohrenstöpsel im Test: Meine Empfehlungen

Zum Ausprobieren, reichen oft einfache Schaumstoff Ohrstöpsel. Um nicht dauernd neu bestellen zu müssen bin ich irgendwann auf wiederverwendbare Ohrstöpsel mit Filter umgestiegen, so bekomme ich alle wichtigen Geräusche mit und alle störenden eben nicht.

Produkt
Beschreibung
Rating
Schallwerk Ohrstöpsel zum Schlafen

1. Schallwerk
Ohrstöpsel

Bei Amazon kaufen*

  • Durch Membranfilter wird ein Schutz von bis zu 30 dB erreicht
  • 2-Lamellen-Design passt sich dem Ohr an
  • Hilft ruhiger und besser zu schlafen
Schlafstreber Bewertung

4,5 von 5
Alpine SleepSoft Ohrstöpsel

2. Alpine
SleepSoft Ohrstöpsel

Bei Amazon kaufen*

  • Testsieger der Stiftung Warentest mit der Endnote Gut
  • Untersrücken Schnarchen und andere Geräusche die den Schlaf stören
  • Alpine Acoustic Filter sorgt dafür, dass Wecker trotzdem hörbar bleibt
Schlafstreber Bewertung

4,5 von 5
DONGSHEN Ohrstöpsel

3. DONGSHEN
Ohrstöpsel

Bei Amazon kaufen*

  • Ein Paar Ohrstöpsel in normler Größe und ein Paar für kleine Ohren
  • Komfortable Passform durch doppelte Lamellen die sich an das Ohr anpassen
  • Akusticher Filter sorgt dafür, dass Wecker und andere wichtige Geräusche hörbar bleiben
Schlafstreber Bewertung

4,5 von 5
Hansaplast Lärmstop Ohrstöpsel

4. Hansaplast
Lärmstop

Bei Amazon kaufen*

  • Ohrstöpsel aus Schaumstoff reduzieren Geräusch zuverlässig
  • Können mehrfach verwendet werden
  • Erzielen eine Schalldämmung von 33 dB
Schlafstreber Bewertung

4 von 5
OHROPAX Ohrstöpsel

5. OHROPAX
Schaumstoffstöpsel

Bei Amazon kaufen*

  • Ohrstöpsel aus Schaumstoff die zusammengepresst werden und sich dann im Ohr ausdehen
  • Laute Geräusche werden gedämpft aber nicht ganz ausgeblendet
  • Erzielen eine Schalldämmung von 32 dB
Schlafstreber Bewertung

3,5 von 5

Diese Ohrstöpsel gibt es

Ohrstöpsel sind hoch entwickelte Produkte, die es in sehr verschiedenen Ausführungen gibt. Hier gibt es einen kurzen Überblick über die verschiedenen Varianten.

Schaumstoffohrstöpsel

Diese Variante kennt vermutlich jeder und hat auch jeder schon einmal gesehen. Ohrstöpsel aus Schaumstoff können einfach zwischen den Fingern gerollt werden und dann in den Gehörgang geführt werden. Dort dehnt sich das Material aus, passt sich an den Gehörgang an und verschließt ihn. So entsteht die Schallisolierende Wirkung.

Der wohl bekannteste Hersteller von Schaumstoffohrstöpsel ist die Firma OHROPAX.

Mein Problem, mit diesen Ohrstöpseln ist, dass sie pauschal alle Geräusche mindern und ich hab keine Lust morgens den Wecker zu überhören, denn dann hab ich mehr Stress als nach einer unruhigen Nacht.

Wachs- oder Silikonohrstöpsel

Diese Variante ist so leicht zu Formen wie Knete und wird in der Hand zu einer Kugel gerollte, um dann in das Ohr gedrückt zu werden. So wird der Gehörgang verschlossen und Geräusche werden gedämpft.

Oft werden diese Ohrstöpsel zum Schlafen bevorzugt, weil sie sich gut anpassen und im Gegensatz zu Schaumstoffohrstöpseln die Haut nicht austrocknen. Da sie aber nur in das Ohr eingedrückt werden, kann es passieren, dass sie nachts herausfallen.

Ohrstöpsel mit Filter

Diese Modelle haben nicht nur den großen Vorteil, dass sie wiederverwendet werden können, sie haben auch spezielle akustische Filter.

In der Praxis bedeutet das, dass du das Rumpeln der Heizung, den Fernseher vom Nachbarn oder auch das Schnarchen des Partners nicht mehr so stark wahrnimmst, den Wecker, das Handy oder auch das Schreien deines Babys aber immer noch gut hören kannst.

Oft passen sich diese Modelle durch Körperwärme an den Gehörgang an und sorgen durch ihre Bauweise dafür, dass das Ohr weiterhin belüftet wird und sich keine Wärme stauen kann.

Maßgefertigte Ohrstöpsel

Dass zum Schlafen auf maßgefertigte Ohrstöpsel zurückgegriffen wird, kommt glaube ich nur sehr selten vor. Bei diesen Ohrstöpseln geht es eher darum, das Ohr vor häufigem Lärm zu schützen und einer Hörminderung vorzubeugen.

Baustellen, schwere Maschinen oder auch viel befahrene Straßen können einen dauerhaften Lärmpegel von 80 Dezibel oder mehr erreichen. Wer sich diesem Lärm täglich und ohne Schutz aussetzt, der riskiert Gehörschäden und sollte sich mit individuellen Ohrstöpseln schützen.

Um den schnarchenden Partner auszublenden, reichen in den meisten Fällen auch Ohrstöpsel mit Filter.

Welche Geräusche stören uns besonders oft

Es geht bei dem Thema Geräuschminderung ja nicht immer nur um den nächtlichen Lärm, sondern auch um störende Geräusche beim Arbeiten, beim Mittagsschlaf oder bei Menschen die in Schichtsystemen arbeiten und tagsüber schlafen müssen.

Die Geräusche, die uns um den Schlaf bringen können, also sehr unterschiedlich sein. Hier eine kleine Auswahl der häufigsten Lärmquellen:

  • Straßenlärm, Baustellenlärm und Flugzeuglärm
  • Schnarchen des Partners
  • Spielplätze oder Schulen
  • Lärm von den eigenen Kindern
  • Hundebellen oder in einigen Fällen auch schnarchen
  • Morgendliches Vogelgezwitscher
  • Nächtliches Katzengeschrei
  • Lauter Regen, Sturm oder Gewitter
  • Laute Musik von Diskotheken oder Kneipen
  • Nachbarn (Fernseher, Staubsauger, Waschmaschine)

Häufig ist das Problem nicht mal so sehr das Geräusch selber, sondern dass wir uns zu sehr darauf konzentrieren und bei jedem kleinen Ton aus der Haut fahren könnten. Genau für diese Fälle eignen sich Ohrstöpsel bestens, denn sie sorgen dafür, dass gerade diese leisen, nervenden Geräusche sicher ausgeblendet werden.

Fazit

Das menschliche Ohr bzw. das Hören selbst lässt sich nicht abstellen und viel zu oft stören alle möglichen Geräusche unseren so wichtigen Schlaf. Selbst dann, wenn wir davon nicht wach werden wirkt sich Lärm negativ auf die Erholung und Leistungsfähigkeit aus.

Ohrstöpsel sind eine tolle Möglichkeit sich schnell und einfach mehr Ruhe zu verschaffen und störende Geräusche von Straßen, Nachbarn oder dem Partner zu reduzieren. Dabei setzen moderne Varianten auf akustische Filter, die nur bestimme Frequenzen unterdrücken, den Wecker aber in voller Lautstärke an das Ohr dringen lassen.

Wenn du also unter deinem leichten Schlaf leidest und dich oft schlecht ausgeschlafen fühlst, ist es bestimmt einen Versuch wert.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Diesen Beitrag teilen: