Kühlende Matratzenauflagen und Topper für den Sommer

Kennst du das, du wachst mitten in der Nacht auf und das einzige, was du willst, ist die Decke zur Seite werfen, um kühle Luft an deine Haut zu lassen?

Besonders im Sommer kennen das viele Menschen, die generell schon dazu neigen sehr warm zu schlafen und unter nächtlichem Schwitzen zu leiden, sie wollen einfach nicht ins Bett gehen. Die Nächte sind nicht erholsam, morgens fühlst du dich groggy. Egal ob du nach einer kühlenden Lösung für den Sommer suchst, ober einfach deinen Schlaf kühler und ruhiger gestalten möchtest, eine kühlende Matratzenauflage kann die Lösung sein.

Ebenfalls angenehm: Kühlende Kopfkissen, kühlende Bettdecken;

Eine Matratzenauflage kann ein zu warmes Bett schnell und vor allem günstig zu deinen Gunsten korrigieren. So kannst du zum Beispiel einer etwas älteren Matratze neues Leben einhauchen oder einer neuen Matratze, die zu warm ist, aber auch noch zu neu ist um ausgetauscht zu werden, mehr Komfort und ein besseres Schlafklima verpassen.

Neben der kühlenden Funktion können Matratzen Topper die Schlafqualität und den Komfort deutlich erhöhen und so noch weiter zu erholsamerem Schlaf beitragen.

Dann werfen wir doch mal einen Blick auf die kühlenden Matratzenauflagen und im Anschluss an die Empfehlungen bekommst du noch weitere Tipps zur Auswahl.

Kühlende Kunstfaser Matratzenauflage: RIBECO Top Cool*
Innovative Matratzenauflage mit Textilfaserfüllung: Paradies Cool Comfort Pad*
Formstabile Matratzenauflage: Meos® Gel-Schaum Topper*
Kühlende Kunstfaser Matratzenauflage: My home Coolmax*
Komfortable Matratzenauflage aus Latex: Hilding Sweden Nature*

Vorteile einer kühlenden Matratzenauflage

Neben den kühlenden Eigenschaften gibt es noch einige weitere Vorteile, die so ein Topper mit sich bringen kann.

Höherer Komfort: Für viele ist es einfach keine Option, sich Nachts hin und herzuwerfen und wegen übermäßigem Schwitzen aufzuwachen. Ein Matratzenschoner ist schnell auf das Bett gelegt und erfordert keine weitere Arbeit.

Neben dem besseren Schlafklima bekommst du mit einer guten Matratzenauflage noch ein ganzes Stück mehr an Komfort mit in dein Bett und legst so den Grundstein für einen besseren und erholsameren Schlaf.

Gesundheit: Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und das sollte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Wenn du nur mal ein paar Nächte nicht gut schläfst, merkst du meistens sofort wie negativ sich schlechter Schlaf auf den ganzen Tag auswirken kann.

Jede Investition in besseren Schlaf ist also auch immer eine Investition in deine Gesundheit, denn ein erholter Körper ist leistungsfähiger und gesünder.

Spart Strom: Nein das ist jetzt kein Witz, denn viele Menschen nutzen Klimaanlagen oder Luftkühler um die Temperaturen im Schlafzimmer in den Griff zu bekommen. Diese Geräte verbrauchen natürlich Strom und je nachdem, wie warm der Sommer ist, können das schnell einige Euros zusammenkommen.

Mit einer kühlenden Matratzenauflage brauchst du nicht mal mehr einen Ventilator im Schlafzimmer und sparst durch die ausgeschalteten Geräte Strom.

Kühlende Topper im Detail

Hier findest du alle fünf Empfehlungen aus der Liste noch einmal im Detail. Weitere Infos und Preise findest du in den verlinkten Shops.

1. RIBECO Top Cool

Die Matratzenauflage RIBECO Top Cool schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn sie hat zwei Seiten, die je nach Bedarf genutzt werden können. Für den Sommer gibt es eine kühlende Seite und für den Winter eine wärmende Seite.

2. Paradies Cool Comfort Pad

Wenn alle anderen Topper bisher nicht funktioniert haben, dann solltest du das Cool Comfort Pad von Paradies versuchen. Die Auflage hat zwei Seiten, eine sehr atmungsaktive Seite mit einem dreidimensionalen Klimapolster und eine zweite kühlende Seite, die mit paraffinhaltigen Mikrokapseln in einer Silikonbeschichtung ausgestattet ist.

3. Meos® Gel-Schaum Topper

Der Meos® Gel-Schaum Topper vereint die Vorteile von Visco und Kaltschaum. Gelschaum ist als besonders großporiger Schaumstoff bekannt der für gute Belüftung und einen guten Feuchtigkeitstransport sorgt. Besonders für Seitenschläfer ist ein Topper, der die Schlafposition unterstützt, besonders interessant.

4. My home Coolmax

Vielleicht hast du schon mal von Coolmax-Fasern gehört? Besonders oft sind sie in der Freizeit- und Sportbekleidung anzutreffen und punkten dort mit optimierter Kühlung und damit, dass sie schnell trocknen. Genau diese Fasern sind in der My home Coolmax Matratzenauflage verarbeitet und sorgen so für trockene und angenehme Nächte.

5. Hilding Sweden Nature

Latex hat viele Vorteile, unter anderem auch seine gute, Fähigkeiten Wärme und Schweiß vom Schläfer wegzuleiten und so für ein tolles Schlafklima zu sorgen. Die Hilding Sweden Nature Matratzenauflage aus Latex bietet einen enormen Gewinn an Komfort ohne gleich die ganze Matratze austauschen zu müssen.

Kleine Kaufberatung für kühlende Matratzenauflagen

Kühlende Matratzenauflagen sind bei uns noch nicht so gängig, wie sie es z.B. in den USA sind. Trotzdem gibt es auch bei uns einige Modelle mit sehr unterschiedlichen Materialien.

So gibt es Matratzenauflagen aus offenporigem Schaumstoff wie Latex oder Gelschaum aber auch Topper, die einfach auf sehr atmungsaktive Materialien wie Bambusviscose setzen.

Wie bei den Kopfkissen und Bettdecken nutzen Matratzentopper oft eine Kombination verschiedener Methoden zur Kühlung, wichtig ist aber vor allem, dass eine gute Luftzirkulation ermöglicht wird und entstandener Schweiß schnell und sicher abgeleitet wird.

Hier noch ein wichtiger Tipp, nicht jeder Matratzen Topper, der eine kühlende Wirkung verspricht, hält sie auch. Ich habe manchmal den Eindruck, dass es einfach der Form halber dazu geschrieben wird. Wenn du nicht sicher bist, ob die Matratzenauflage wirklich kühlt, wirf einen Blick in die Produktbewertungen (falls vorhanden). Dort finden sich sehr Hinweise darauf, ob der Topper hält, was er verspricht.

Die Stützkraft ist wichtig

Eine Auflage für die Matratze nur zu kaufen, weil sie kühlt, dabei aber den zum Schlafen so wichtigen Komfort zu vergessen endet meist damit, dass du dann aus anderen Gründen nicht zur Ruhe kommst.

Ein Matratzenauflage sollte stützend sein, ohne dabei zu fest zu sein. Weich aber nicht zu weich und sie sollte deinem bevorzugten Härtegrad, den du auch für deine Matratze nutzt, entsprechen.

So positiv sich eine Matratzenauflage auch auf den Schlaf auswirken kann, so kann sie auch das genau Gegenteil bewirken, falls sie nicht passend zu deinen Bedürfnissen ausgewählt wurde. Nicht jeder Mensch ist gleich und ein Topper sollte zu dir und deinem Schlafverhalten, wie auch deiner Schlafposition passen und erst dann kommt die kühlende Funktion.

Die richtige Größe wählen

Es ist nicht selten, dass Paare auf verschiedenen Matratzen schlafen. Der eine schläft gerne fest und der andere gerne weich. Der eine Schläft auf einer Kaltschaummatratze, der andere auf einer Memory Foam Matratze.

Wie bereits in dem vorangegangen Punkt erwähnt ist es wichtig, den Topper passend zur Matratze und zum Schläfer auszuwählen und nicht einfach eine 180 cm x 200 cm Matratzenauflage über beide Matratzen zu werfen.

Es gibt auch noch einen anderen Grund, warum es eine gute Idee sein kann auf zwei schmalere, statt auf einem Großen Topper zu setzen und das ist die Hygiene.

Pflege und Lagerung der Matratzenauflage

Auch eine kühlende Matratzenauflage wird das Schwitzen nicht komplett verhindern können und oft basiert der kühlende bzw. trockene Effekt einfach darauf, dass Wärme und Schweiß weggeleitet werden.

In der Folge ist es also notwendig den Topper bei Bedarf waschen zu können. Aus Erfahrung kann ich dir versichern, einen 180 x 200 cm Topper abzuziehen, den Bezug zu waschen, zu trockenen und wieder auf den Topper zu ziehen ist Schwerstarbeit.

Mit zwei schmalen Toppern hast du das Problem schon mal nicht. Zum einen wird es allgemein leichter den Topper zu handeln, außerdem ist es möglich Einen der Beiden häufiger zu waschen, falls ein Partner mehr schwitzt als der andere.

Wer seine Matratzenauflage nur im Sommer nutzt, um sich in einem aufgeheizten Schlafzimmer zu besserem Schlaf zu verhelfen, der wird die Auflage im Winter irgendwo lagern müssen. Auch hier sind zwei schmale Topper von Vorteil, denn sie lassen sich getrennt erheblich leichter verstauen.

Fazit

Eine Kühlauflage für das Bett ist eine einfache und schnelle Möglichkeit heiße Sommernächte angenehmer und erholsamer zu machen, ohne dabei viel Geld für eine neue Matratze ausgeben zu müssen.
Kühlende Matratzenauflagen sind atmungsaktiv und leiten Feuchtigkeit effektiv vom Schläfer weg. So sorgen sie für ein kühles und trockenes Schlafgefühl, verbessern den Schlaf und den Schlafkomfort.

Faktoren wie Preis und Materialien sind wichtige Faktoren, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten. Dabei darfst du aber nicht vergessen, dass so ein kühlender Topper eine Investition in deinen Schlaf und deine Gesundheit sein kann, die dich viele Jahre begleitet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Diesen Beitrag teilen: